Schlagwort: Schenken

Herr Mosekund hatte eine Reihe seiner tief­grün­digs­ten Ge­dan­ken gesam­melt, in einem Abreiß­kalen­der zusam­men­gestellt und diesen an Freunde und Ge­sprächs­part­ner ver­schenkt. Nach länge­rer Zeit be­suchte er…

Herr Mosekund, der im Laufe der Jahre die bio­lo­gi­sche Uhr immer deut­licher ticken hörte, bekam zum Geburts­tag eine Spiele­samm­lung. »100 lus­tige Spiele zum Zeitvertreib«, stand…

Herr Mosekund hatte einen Roman verfasst, in kleiner Auflage drucken lassen und die Exemplare an Freunde und Bekannte verschenkt. Ein Jahr später schrieb er ihnen…

Ein Bekannter, der leidenschaft­lich gern durch die Natur streifte, hatte Herrn Mose­kund ein Glas Marme­lade aus eigener Herstel­lung ge­schenkt. »Achtfrucht-Marme­lade« stand auf dem Etikett. »Etwas…

Zum Geburtstag schenkte Herr Mosekund einem Freund ein Bund Zwiebeln. »Sehr schön!«, rief der Freund, ein Anhänger der gesunden Ernährung, und biss herz­haft in eine Zwiebel.…