Schlagwort: Ausflüge

»Diese Hektik in der Stadt«, be­klagte sich Herr Mose­kund bei einem Be­kann­ten, »man findet über­haupt keine Ruhe mehr. Alles ist so schnell und laut.« »Dann…

»Ach, Herr Mosekund«, freute sich eines Abends ein Nach­bar, als Herr Mose­kund mit einem Ruck­sack auf dem Rücken heim­kehrte. »Wo waren Sie denn?« »Gestern wandelte…

Herr Mosekund hatte einen Freund zu einem Boots­ausflug ein­ge­laden. Wäh­rend er über den See ruderte, ver­tief­ten sie sich in ein Streit­gespräch, in dessen Ver­lauf Herr Mose­kund erst kühne…

Gemeinsam mit einem Freund hatte Herr Mose­kund beschlos­sen, sich zum Fasching als Trans­parenz zu ver­kleiden, um ein poli­ti­sches Zeichen zu setzen. Lange bastel­ten sie an…

Das Institut für Trübsinn hatte zum Tag der offenen Tür ein­ge­laden. An einem wolken­ver­han­ge­nen Morgen zog Herr Mose­kund seinen grauen Anzug an. Er legte die…

Als Herr Mosekund mit einem Freund be­sprach, wohin ihr näch­ster Wochen­end­ausflug führen sollte, konn­ten sie sich nicht einigen. Herr Mose­kund wollte ans Meer, der Freund…

Herr Mosekund hatte sich zu einem Besuch auf dem städti­schen Rum­mel­platz ent­schlos­sen. Dort erwarb er eine Ein­tritts­karte für die Geisterbahn, um, wie die Reklame ver­sprach,…

Bei einem Wochenend­ausflug saß Herr Mose­kund auf einer Bergwiese und las Schiller-Gedichte, als ein Wan­derer vor­überkam. »Wanderer«, rief Herr Mose­kund, be­schwingt von seiner Lek­türe, »kommst…

Herr Mosekund hatte bemerkt, dass er zu Hause kaum noch dazu kam, in Ruhe zu lesen. Immer­zu lenkte ihn etwas ab. Deshalb packte er eines…

Bei einem Stadt­bum­mel entdeckte Herr Mose­kund eine druck­frische Bekannt­machung der Pessi­mis­ti­schen Inter­na­tio­nale: »Liebe Bür­ge­rin­nen und Bür­ger! Bitte beach­ten Sie, dass morgen früh, pünkt­lich um sieben…