Prompte Hilfe

Herr Mosekund geriet mit einem Freund, der ihn besuchte, in eine Aus­ein­ander­set­zung, die sich derart ins Hitzige steigerte, dass nicht mehr jede Formu­lie­rung mit Bedacht gewählt war.
»Also, Herr Mosekund«, rief der Freund, als er die Grenze der Höf­lich­keit für über­schrit­ten hielt, »ich muss schon sagen: Mir fehlen die Worte!«
»Da kann ich Ihnen helfen«, sagte Herr Mose­kund, ging zum Bücher­regal und reichte dem Freund einen Duden, »hier stehen sie alle drin.«

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.