Mittelscharf

Herr Mosekund, der sich aus der Zuschauerdemokratie lösen und aktiv werden wollte, diskutierte mit einem Freund über die Losung, die sie auf ein Transparent schreiben wollten.
Ein Transparent ohne Losung»Alles für alle!«, schlug der Freund vor, doch Herr Mosekund lehnte das als zu radikal ab. »Etwas für manchen!«, hielt er dagegen. »Das klingt gemäßigt und schreckt nicht gleich die braven Bürger ab.« Der Freund fand das viel zu lasch und verwickelte ihn in eine lange Diskussion, an deren Ende sie auf das Transparent die Forderung »Etwas für alle!« malten.
»Ja«, sagte Herr Mosekund zufrieden, als er das Ergebnis betrachtete, »ein klein wenig radikal darf man wohl sein.«

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.