Kulturlos

Als seine Lieblingszeitung zum Tag der offenen Tür einlud, besuchte Herr Mosekund auch das Feuilleton-Ressort. Auf dem Tisch entdeckte er Bücher mit dem Aufdruck »Lese­exemplar«. Was denn sonst, dachte er verwundert und ließ sich erklären, dass es sich um Bücher handele, die die Verlage verschicken, damit sie rezensiert werden.
Auf dem Heimweg überkam Herrn Mosekund eine tiefe Traurig­keit. Wie weit, fragte er sich betrübt, muss es mit den Feuilleton-Redakteuren gekommen sein, dass man ihnen das extra draufschreiben muss?

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.