Post an Herrn Mosekund


Herr Mosekund wohnt in den Feuilletonspalten der Tageszeitung »neues deutschland« − und neuerdings auch hier, in seinem Blogshorn. Wenn Sie ihm etwas mitteilen oder ihn etwas fragen möchten, das sich nicht unmittelbar auf einen der Beiträge bezieht, können Sie dieses Kontaktformular nutzen und ihm eine Nachricht schreiben.

(Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich zu sehen und wird nicht an Dritte weitergegeben!)
 

Herr Mosekund freut sich auch über Ihre Fundstücke: Worüber haben Sie sich amüsiert beim Lesen, sei es in der Zeitung oder im weltweiten Netz? Was hat Sie empört? Staunen auch Sie manchmal über kuriose Schilder oder öffentliche Aushänge? Dann schicken Sie Ihre Entdeckungen gerne an post(ät)mosekund.de – um sie hier mit allen Mosekund-Freunden zu teilen.