Auch und nur

Wenige Zutaten: Ein Teller, auf dem ein Menü aus Karotten angerichtet istaus

Herr Mosekund hatte sich bei dem Ver­such, einen Gast zu be­wirten, für ein Menü mit einem ver­lockend exo­ti­schen Namen ent­schie­den. Dessen Zu­be­rei­tung aller­dings musste er in Er­man­ge­lung zahl­reicher Zutaten betont ein­fach halten.
»Kommt es Ihnen geschmack­lich ent­gegen?«, fragte Herr Mose­kund für­sorg­lich.
»Es ist, nun ja, inte­res­sant«, ant­wor­tete der Be­sucher. »Auf welche Weise ge­lang es Ihnen, dieses Ge­richt derart, wie soll ich sagen, mono­gus­ta­torisch zu ver­frem­den?«
»Oh«, bekannte Herr Mose­kund leicht ge­schmei­chelt, »ich koche doch auch nur mit Was­ser.«
»Nur?«, fragte der Be­sucher.
»Auch«, erwiderte Herr Mose­kund.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.