Monat: Juli 2017

Als Herr Mosekund erfuhr, dass sich ein Freund in einer gewis­sen Not­lage befand, rief er eilig ein paar weitere Freunde und Bekannte herbei. Gemein­sam besuch­ten…

»Diese Rechtschreibreform hat alles durch­ein­ander­gebracht, das war von Anfang an klar!«, schimpfte ein Bekann­ter, mit dem Herr Mose­kund auf dem Weg zu einer Feier war.…

»Wälzen Sie doch nicht immer­zu Pro­bleme«, sagte ein Bekann­ter zu Herrn Mose­kund. »Sie sind ja mental völlig ver­krampft. Schal­ten Sie doch mal ab!« »Hm, nun…

Gelegentlich traf Herr Mose­kund beim Flanie­ren auf junge Men­schen mit unver­ständ­lichen Frisu­ren und ver­stören­der Garde­robe. Er spürte dann, wie ein Ge­fühl der Ab­leh­nung in ihm…

Nach einem lauwarmen, unent­schlos­se­nen Win­ter und einem knochen­trocke­nen Früh­ling saß Herr Mose­kund, einen der weni­gen erträg­lichen Mo­mente nut­zend, mitten in einem an­sons­ten kom­plett ver­regne­ten Som­mer auf dem…

Aus der Zeitung erfuhr Herr Mose­kund von einer bevor­stehen­den Kundgebung zu einem Thema, das ihn schon lange beschäf­tigte. Er dachte noch einmal darüber nach, konnte…

Herr Mosekund war mit einem Bekann­ten auf dem Weg zur Tagung des Arbeits­kreises »Martin Luther und Thomas Müntzer«, als sie auf einer Park­bank eine Pause…

Mit Bedacht hatte Herr Mose­kund einen Zahn­arzt aus­ge­wählt, der sein Inter­esse für gehalt­volle Gespräche teilte. »Was meinen Sie eigent­lich zu dem neuen Sloter­dijk?«, fragte der…

Gerade wollte Herr Mose­kund die Zei­tung zusam­men­falten, als ihn eine Nach­richt auf­schreckte: Die Ehe für alle, las er, sei jetzt Gesetz. Oh Gott, dachte er,…