Monat: Mai 2017

Als ein Freund Herrn Mosekund besuchte, war er schockiert. Schon draußen herrschte drückende Hitze, aber in der Wohnung war es schier uner­träglich. Herr Mosekund hatte…

Bei seinen Streifzügen durch die Stadt war Herrn Mosekund ein Handzettel aufgefallen, der an zahlreiche Hauswände geklebt war: »Herrentag auf dem Markt: Rabatt bis zum…

Als Herr Mosekund seinen Nachbarn traf, der sich gerade mit seiner ziemlich neuen Digital­kamera auf Fotopirsch begeben wollte, erschrak er. »Mein Gott, ist etwas passiert?«,…

Als seine Lieblingszeitung zum Tag der offenen Tür einlud, besuchte Herr Mosekund auch das Feuilleton-Ressort. Auf dem Tisch entdeckte er Bücher mit dem Aufdruck »Lese­exemplar«.…

Herr Mosekund hatte beschlossen, den Verein »Freunde und Förderer von Herrn Mosekund« zu gründen. Eingeladen hatte er seinen besten Freund. Bei der Gründungsversammlung auf seinem…

Als Herr Mosekund die Zeitung studierte, fiel sein Blick auf eine hellsichtige, blitzgescheite Kolumne seines Lieblingsautors. Es ging ums Bücherlesen. Man solle, schrieb der Lieblingsautor,…

»Wen würden Sie wählen, wenn jetzt Bundestagswahl wäre?«, fragte ein junger Mann mit Notizblock und Stift Herrn Mosekund auf der Straße. »Ach, die berühmte Sonntagsfrage«,…

Auf dem Weg zu einem Vortragsabend anlässlich des Luther-Jahrs, dem Herr Mosekund seit Langem entgegengefiebert hatte, stolperte er an einer Bordsteinkante, worauf ein höllisch stechender…

Herr Mosekund, der sich aus der Zuschauerdemokratie lösen und aktiv werden wollte, diskutierte mit einem Freund über die Losung, die sie auf ein Transparent schreiben…